MiGlobe-Fachtagung in Köln – Neue Chancen für die kommunale Entwicklungspolitik.

Erfahrene Beraterinnen und Berater mit Migrationsbezug unterstützen Kommunen.

„Ein beispielloses Projekt, das die Menschen zusammenbringt und entwicklungspolitische Themen herunterbricht auf die Kommunen.“ So lautete die Bilanz einer Teilnehmerin der Fachtagung des MiGlobe-Projekts in Köln. Rund 60 Gäste waren angereist, um sich über die Chancen von MiGlobe für die interkulturelle Öffnung der entwicklungspolitischen Arbeit von Kommunen auszutauschen. Ausgerichtet wurde die Fachtagung von der Servicestelle Kommunen in der Einen Welt, dem Forum für soziale Innovation und dem Eine Welt Netz NRW, die das Projekt MiGlobe zunächst pilothaft für das Bundesland Nordrhein-Westfalen ins Leben gerufen haben. Die Stadt Köln war Kooperationspartnerin der Veranstaltung.

www.skew.engagement-global.de